Vitavia Hochfrühbeet Zola mit 4 Dachfenstern B 127 x T 89 x H 135 cm

Das Vitavia Hochfrühbeet Zola verbindet die natürliche Welt der Pflanzen mit einem ästhetisch anspruchsvollen Ort. Dabei punktet es vor allem durch seine formschönen Profile aus dem widerstandsfähigen, kühl anmutenden Material Aluminium: Eben und glatt rahmen sie - je nach Verglasungsart - die UV-stabilisierten Hohlkammerplatten oder das kristallklare Sicherheitsglas ein und verleihen dem Frühbeet eine dezente und edle Erscheinung. Das Zola Gamma hat eine Firsthöhe von 135 cm. Neben der rückenfreundlichen Gartenarbeit an der Ernte von morgen erlaubt diese auch auch den Einsatz als stilvoller Sichtschutz im modernen Garten oder Vorgarten.

Verglasung: 4 mm Hohlkammerplatten oder kristallklares Sicherheitsglas 3 mm
Farben: Alu-eloxiert, schwarz/granit
Maße: B 127 x T 89 x H 135 cm

Weitere Detailbeschreibung
  • Eloxiertes Aluminium
  • Zuverlässiger Schutz vor Schädlingen und bei Temperatureinbrüchen sowie vor Regen, Hagel und Schnee
  • Zink-Aluminium-Beschichtung
  • Verglasung mit Sicherheitsglas, kristallklar (ESG) oder Hohlkammerplatten
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
269,00 €
inkl. 19% MwSt.
12,90 € Versandkosten in DE
Artikel-Nr.:

Vitavia Hochfrühbeet Zola mit 4 Dachfenstern B 127 x T 89 x H 135 cm

Produkteigenschaften:

  • Großzügiges Frühbeet vollverglast, mit Unterbau aus langlebigem Zincalume®
  • Hochwertige, formschöne Profile aus eloxiertem Aluminium
  • Grundfläche: ca. 1,0 m²
  • Außenmaß: B 89 x T 127 x H 135 cm
  • Firsthöhe Frühbeet: 71 cm 
  • Seitenhöhe Frühbeet: 38 cm
  • Ermöglicht eine deutliche Saisonverlängerung weit über die Anzuchtphase hinaus
  • Schutz vor Schädlingen
  • Material Unterbau: aus witterungsbeständigem Zincalume®
  • Zincalume®: Langlebiger als galvanisierter Stahl, verwendet im Brunnenbau
  • Fenster: 4 Dachfenster
  • Eloxierte Aluminiumprofile sorgen für dauerhaften Schutz vor Korrosion
  • Verglasung: Sicherheitsglas, kristallklar (ESG) ca. 3 mm oder UV-beschichtete Hohlkammerplatten (HKP) ca. 4 mm
  • Hohlkammerplatten für gute Isoliereigenschaften und schonenden Lichteinfall
  • Sicherheitsglas: bruchstabil, bei Beschädigung ohne scharfe Kanten


Mit dem Hochbeet lässt sich zudem die Anbausaison verlängern, indem eine besondere Schichtung im Innern angelegt wird. Dazu verfahren Sie wie folgt:

  • Unter das Hochbeet legen Sie ein feinmaschiges Drahtgeflecht (nicht mitgeliefert), welches Wühlmäuse und andere Kleintiere fernhält.
  • Auf das Drahtgeflecht, somit in den Hochbeetkasten, legen Sie zur besseren Durchlüftung eine Schicht Reisig bzw. dünnes Geäst (ca. 20 cm).
  • Die nächste Schicht besteht aus einer umgedrehten Rasensohle (ca. 3-5 cm), die das Reisig von der darüberliegenden Schicht (ca. 30 cm) aus Rohkompost oder Dung trennen soll.
  • Die oberste Schicht (ca. 20-30 cm) füllen Sie mit reifem Kompost bzw. Blumenerde auf, in die Sie später die Pflanzen oder das Saatgut setzen.

Rohkompost bzw. Dung dienen als eine Art natürliche Heizung zur Erwärmung des gesamten Hochbeetinhalts und produzieren bei ihrem Zersetzungsprozess
Wärme. Diese Wärmegewinnung wird zusätzlich durch Sonneneinstrahlung unterstützt. Dadurch können Sie schon früher im Jahr mit der Aufzucht und Aussaat von Pflanzen bzw. Saatgut beginnen. Auf diese Weise haben Sie volle Kontrolle hinsichtlich der Qualität der Erde und somit über die Umstände, was die Nachhaltigkeit
der Ernte angeht.

TechnischeDaten

Vitavia Hochfrühbeet Zola mit 4 Dachfenstern Technische Daten

Montageanleitung

Vitavia Hochfrühbeet Zola mit 4 Dachfenstern Montageanleitung

Im Lieferumfang enthalten: 

  • Frühbeet
  • Unterbau
  • 4 Dachfenster
  • ESG Verglasung oder Hohlkammerplatten
  • Montageanleitung
Sie können der erste Kunde sein, der zu diesem Produkt eine Frage stellt. Wir freuen uns auf Ihre Frage.
Eine eigene Frage stellen