Arrow/Pergart Metallgerätehaus Dresden II 86 - 106 - 108 - 1012

Das Arrow/Pergart Metallgerätehaus Dresden II besticht durch seine extreme Bandbreite: Erhältlich in vier verschiedenen Größen sind dem individuellem Bedürfnis nach Stauraum kaum Grenzen gesetzt. Mit seinem klassischen Giebeldach in freundlichem Cremeton und in den Seiten in gedeckten Grauton „Schiefer“, fügt sich das Gerätehaus Dresden II nahtlos in nahezu jeden Garten. Wände, Dach und Bodenrahmenteile aus galvanisiertem Stahlblech sind durch eine zusätzliche Polyesterlackierung zuverlässig vor Rost und Kratzern geschützt.

Sockelmaße: 226 x 162 cm (Modell 86), 291 x 162 cm (Modell 106), 291 x 226 cm (Modell 108), 291 x 355 cm (Modell 1012)
Farbe: Schiefer / Weiß

Weitere Detailbeschreibung
  • Gerätehaus mit Satteldach und Schiebetür
  • Modernes Blechdesign mit hoher Steifigkeit und mehr Sicken
  • Lüftung in das Blech gestanzt – kein zusätzliches Plastik
  • Verzinktes Stahlblech mit Polyesterlackierung
Produktmenge um eins verringern
Produktmenge manuell eingeben
Produktmenge um eins erhöhen
369,90 €
inkl. 19% MwSt.
Kostenfreier Versand in DE
Artikel-Nr.:

Arrow/Pergart Metallgerätehaus Dresden II 86 - 106 - 108 - 1012

Dieses Metallgerätehaus besticht durch seine extreme Bandbreite: Erhältlich in vier verschiedenen Größen sind dem individuellem Bedürfnis nach Stauraum kaum Grenzen gesetzt. Mit seinem klassischen Giebeldach in freundlichem Cremeton und in den Seiten in gedeckten Grauton „Schiefer“, fügt sich das Gerätehaus Dresden II nahtlos in nahezu jeden Garten. Wände, Dach und Bodenrahmenteile aus galvanisiertem Stahlblech sind durch eine zusätzliche Polyesterlackierung zuverlässig vor Rost und Kratzern geschützt. Auch Kleinteile und Details sind möglichst aus Stahlblech, die Lüftungsschlitze z.B. direkt ausgestanzt, sodass weitgehend auf Kunststoff verzichtet werden konnte. Das schont die Umwelt, vom Herstellungsprozess bis zum Ende des Produktlebenszyklus, und ist außerdem schöner. Die innenliegenden, breiten Schiebetüren mit Kunststoffgleitern lassen sich auch im Winter, wenn hoher Schnee Flügeltüren versperrt, problemlos öffnen. Mit einer Firsthöhe von mind. zwei Metern und 1,70 m hohen Türen bietet das Gerätehaus seinen Nutzern bequemen Zutritt und ausreichend Freiraum zum Räumen, Verstauen und zur entspannten Entnahme von Werkzeug & Co. An die vorgebohrten Türgriffe lässt sich ein Vorhängeschloss anbringen, was Ihr Hab und Gut vor dem leichten Zugriff durch Unbefugte bwahrt ist. Ein rundum durchdachtes Gerätehaus – zum erschwinglichen Preis!

  • Gerätehaus mit Satteldach und innenlaufender Schiebetüren
  • Hohe Seitenwände (1,72 m) und 2 m Firsthöhe
  • Modernes Blechdesign mit hoher Steifigkeit und mehr Sicken
  • Lüftung in das Blech gestanzt – kein zusätzliches Plastik
  • Verzinktes Stahlblech mit Polyesterlackierung
  • Mit einem Vorhängeschloss verschließbar
  • Fundamentrahmen optional erhältlich
Sockelmaße

226 x 162 cm (Modell 86)
291 x 162 cm (Modell 106)
291 x 226 cm (Modell 108)
291 x 355 cm (Modell 1012)

TüreIntegrierter Schiebetüren
Türmaße:
ca. B 106 x H 170 cm (Modell 86)
ca. B 125 x H 170 cm (Modell 106)
ca. B 125 x H 170 cm (Modell 108)
ca. B 125 x H 170 cm (Modell 1012)
AußenmaßeB 236 x T 174 x H 206 cm (Modell 86)
B 301 x T 174 x H 214 cm (Modell 106)
B 301 x T 238 x H 214 cm (Modell 108)
B 301 x T 367 x H 214 cm (Modell 1012)
MaterialVerzinktes Stahlblech mit Polyesterlackierung
Bodenrahmen

Fundamentrahmen optional erhältlich (siehe Reiter "Zubehör")

FarbeSchiefer / Weiß

 Optionale Erweiterungen (siehe Reiter "Zubehör"): 

  • Fundamentrahmen
     


Was ist für den Untergrund wichtig?
Da das Metallgerätehaus ohne Boden geliefert wird, ist ein Plattenfundament eine ideale Voraussetzung für die optimale Nutzung Ihres Metall Gerätehauses. Ein Fundamentplan oder Statikpläne zur Einreichung bei Behörden erhalten Sie sehr gerne auf Anfrage. Schreiben Sie uns hierzu bitte einfach eine kurze E-Mail über unser Kontaktformular: Kontakt

Ebenfalls bieten wir Ihnen Tipps für die einfache und reibungslose Montage Ihres Gerätehauses an. Hier informieren


Ist Kondenswasser ein Problem in meinem Gerätehaus?
Kondenswasser ist ein natürlicher Vorgang, dem man einfach entgegen wirken kann. Durch eine im Fundament eingebaute Dampfsperre (z.B. Baufolie aus Kunststoff) kann die aus dem Boden aufsteigende Feuchtigkeit, die zu Kondenswasserbildung im Dachbereich führt, verhindert werden. Jedes Metallgerätehaus ist so konstruiert, dass eine ausreichende Zwangsbelüftung im Dach stattfindet. Eine regelmäßige Durchlüftung ist zu empfehlen.

Wie sieht es mit der Wartung und Pflege aus?
Metallgerätehäuser sind sehr pflegeleicht und haben damit ein Vorteil gegenüber Holzgartenhäusern. Von Zeit zu Zeit wischen Sie die Paneele mit einem leichten, neutralen Reinigungsmittel ab. Auch ist zu empfehlen, Schmutz sowie Laub vom Dach zu entfernen. Die Leichtgängigkeit der Schiebetür kann mit einem Silikongleitmittel erhalten werden.


Was ist wichtig im Winter und bei Sturm?
Es ist zu empfehlen, das Dach im Winter rechtzeitig von Schnee zu befreien. Bei starken Winden müssen die Türen stets geschlossen bleiben. 

Im Lieferumfang enthalten:

  • Integrierte Schiebetür
  • In das Blech eingestanzte Lüftung
  • Verzinktes Stahlblech mit Polyesterlackierung
  • Montagematerial
  • Ausführliche und leicht verständliche Aufbauanleitung mit vielen Fotos für eine reibungslose Montage

 Unser Lieferservice bringt Ihnen Ihr neues Gerätehaus bis an Ihre Bordsteinkante. Die Lieferung erfolgt mit einem großen 40 Tonnen-LKW. Daher ist es notwendig, dass der Anfahrtsweg zu Ihrer Lieferadresse für einen solchen LKW befahrbar ist.


Sie können der erste Kunde sein, der zu diesem Produkt eine Frage stellt. Wir freuen uns auf Ihre Frage.
Eine eigene Frage stellen